Grilltipps

In drei Schrittenzum Grillerfolg

Ob Sie draußen im Garten grillen oder drinnen mit Volldampf ans Werk gehen, diese 3 Schritte werden für den Erfolg sorgen. Das Ergebnis ist wunderbar karamellisiertes, saftiges Fleisch, ideal für ein gelungenes Abendessen al fresco-Style.

 

1. Vorbereiten & vorheizen

Nehmen Sie das Fleisch 20 Minuten vor der Zubereitung aus der Verpackung, tupfen Sie es mit Küchenpapier trocken und lassen Sie es Zimmertemperatur annehmen. Stellen Sie sicher, dass die Pfanne richtig heiß ist, allerdings sollte sie nicht qualmen. Wenn Sie draußen grillen, vergewissern Sie sich, dass Ihr Grill vorgeheizt ist, bzw. die Kohlen gut durchgebrannt sind und Asche bilden.

2. Grillen

Legen Sie das Fleisch vorsichtig in die Pfanne oder auf den Grill. Lassen Sie es langsam braun werden und wenden Sie es nur ein einziges Mal. Verwenden Sie statt einer Gabel lieber eine Grillzange, so dass Sie das Fleisch nicht unbeabsichtigt anstechen und Fleischsäfte austreten. Wenden Sie den Drucktestoder ein Fleischthermometer an, um festzustellen, ob das Fleisch gar ist.

3. Ruhen lassen

Servieren Sie Ihre Burger oder anderes Fleisch nicht direkt nach dem Braten. Dies würde dazu führen, dass sie zäh erscheinen und alle Fleischsäfte austreten. Lassen Sie die Burger und anderes Fleisch auf einem Rost, locker mit Alufolie bedeckt, bis zu 20 Minuten, an einem warmen Ort ruhen, genau, wie Sie es bei einem Braten tun würden.

Unser Koch

 

Eddie - Donald Russell Chef

Mein Name ist Eddie. Ich bin hier in Aberdeenshire geboren und aufgewachsen. Wir haben hier die besten Zutaten der Welt direkt vor unserer Haustür, was es uns einfach  macht, gesund und gut zu essen. 

Auf der Arbeit hab' ich immer gut zu tun, und dann ist es mir immer ein ganz besonderes Vergnügen, am Wochenende für meine Familie zu kochen. Am liebsten mache ich ein "Beef Wellington", ein Rinderfilet im Blätterteig. Meine älteste Tochter schaut mir dabei oft über die Schulter, um sich den ein oder anderen Trick abzugucken. Sie macht mir mit ihren Cupcakes auch schon ordentlich Konkurrenz...